Bach Blüten Therapie  

Die Bachblüten verdanken ihren Namen dem englischen Arzt Dr. Edward Bach. Er entwickelte in den Jahren um 1930 die Theorie, daß Blütenessenzen einzelner, wild wachsender Pflanzen eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper ausüben. Mit einer spezifisch ausgewählten Blütenkombination kommt es zur Harmonisierung emotionaler und psychischer Spannungen. Negative Seelenkonzepte, die oft körperlichen Blockaden zugrunde liegen, werden erkannt und aufgelöst.
Die Bachblüten wirken durch ihre energetischen Schwingungen als Katalysator zwischen der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene. Sie helfen so das innere Gleichgewicht wieder herzustellen und energetische Blockaden zu lösen.
Sanft und natürlich, ohne chemische Substanz, mit reiner Schwingungsenergie hilft die Blütenmischung Krankheiten vorzubeugen und sind eine großartige Ergänzung zu allen schulmedizinischen und alternativen Behandlungsmethoden, da sie die Selbstheilungskräfte aktivieren und aufbauen. Zudem sind sie frei von Nebenwirkungen.

Bei folgenden Problemen haben sich Bachblüten bestens bewährt:

  • psychosomatische Beschwerden
  • physische und emotionale Überlastung
  • innere Unruhe, Stress, Nervosität, Selbstzweifel
  • körperliche und geistige Erschöpfung
  • leichte Reizbarkeit                                                                                                              
  • Schlafprobleme
  • Hautprobleme
  • Motivationsprobleme
  • Partnerschaftskrisen, Trennung, Neuanfang
  • unerklärliche sowie benennbare Ängste
  • usw.:

Bei Kindern:

  • allgemeine Schulprobleme, Lernblockaden, Konzentrationsschwäche
  • Langeweile, Weinerlichkeit, Vergesslichkeit, Träumerei
  • Schlafprobleme
  • Alpträume, Heimweh
  • Hyperaktivität


Tiefenentspannung/Meditation

Entspannung und Regeneration für Körper und Geist bei einer geführten Tiefenetspannung oder Meditation.

Eine Tiefentspannung führt zu einem besonders tiefen körperlichen und geistigen Entspannungszustand.
Wer braucht nicht ab und zu eine Auszeit von der Hektik die uns umgibt und versucht und in Beschlag zu nehmen? Eine kurze Auszeit relativiert oft Sorgen und Probleme und fördert die Regeneration und das Wohlbefinden. Nach einer Tiefenentspannung fühlt man sich meist frisch und ausgeruht und hat wieder neue Energie, Kraft und Motivation.



Massagen

In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger einen Ausgleich zur Hektik des täglichen Lebens zu finden. Eine der schönsten und populärsten Formen der Gesundheitsvorsorge ist die Massage. Verspannungen, Rücken- und Nackenbeschwerden, Müdigkeit, Nervosität, Schlafprobleme etc. sind nur einige der Beschwerden, welche für viele Menschen die Lebensqualität mindern. Eine professionell angewandte Massage verbessert das Wohlbefinden in kürzester Zeit und steigert die Energie.


Balance-Massage
Eine Kombination aus 30 Minuten Rücken-/Nacken - Massage und 30 Minuten Fussreflexzonen-Massage. Diese wohltuende und angenehme Massage lässt Körper und Geist entspannen und Du kommst zur Ruhe. 

Klassische Massage

Die klassische Massage ist eine alte Behandlungsart, die man schon in der Antike kannte. Sie löst mit unterschiedlichen Techniken Muskelverspannungen, verbessert die Beweglichkeit, fördert die Durchblutung und dadurch den Abtransport von Stoffwechselprodukten - das Gewebe wird besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Sie hilft als Behandlung bei Muskelverspannungen unterschiedlicher Ursache z.B. bei Ischiasbeschwerden, rheumatischen Erkrankungen, Bandscheibenvorfall, Kreuzschmerzen, Tennisellenbogen und vielem mehr...

Behandlungsdauer ca.30-60 Minuten


Fussreflexzonenmassage

Die Füsse behandeln, dem ganzen Körper helfen! Am Fuss spiegeln sich sämtliche Organe, Muskeln, Drüsen und sonstige Körperteile. Durch eine gezielte Behandlung werden mögliche Unter- oder Überfunktionen der Organe positiv beeinflusst und ausgeglichen. Zugleich wird die Durchblutung gefördert und das körpereigene Abwehrsystem gestärkt. Die Reflexzonen werden manuell bearbeitet um Ablagerungen, welche sich an verschiedenen Stellen ansammeln, aufzulösen.

Die Wirkung der Reflexzonenmassage erstreckt sich sowohl auf den körperlichen als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich. 
Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit eignet sich die Reflexzonenmassage für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen. 


Indikationen für Reflexzonentherapie:
- Bewegungseinschränkungen, Rücken- und Gelenkschmerzen
- Muskuläre Verspannungen und Belastungen
- Verdauungsbeschwerden
- Zyklusstörungen oder andere hormonelle Dysfunktionen
- Kopfschmerzen, Migräne
- Schlafstörungen, Spannungs- und Erschöpfungszustände
- Anfälligkeit auf Infektionen
- Allergien (Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis)
- Stoffwechselstörungen und -schwächen
- Rheumathische Beschwerden
- Allgemeine Gesundheitsvorsorge

Behandlungsdauer ca. 30-60 Minuten


Dorn/Breuss-Behandlung

Ein glückhaftes Zusammentreffen zweier Methoden die in ihrer Wirkung und Einfachheit ihresgleichen suchen. In der Hauptsache geht es dabei um das menschliche Skelett. Im speziellen um degenerierte Bandscheiben, ungleich lange Beine, Beckenschiefstand, Skoliosen, Wirbel die aus dem Lot geraten sind, einfach alles was Rückenschmerzen verursacht.

Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken rufen nicht nur Beschwerden des Bewegungsapparates hervor, sondern haben auch Auswirkungen auf die inneren Organe und die Psyche.

Mit der Dorn-Methode, entwickelt von Dieter Dorn, einem Landwirt aus dem Allgäu, können die Ursachen von Rückenschmerzen auf sanfte Art und Weise behandelt werden und die Schmerzen werden in vielen Fällen beseitigt. Erforderlich ist dafür lediglich ein bisschen Geduld und Disziplin von Seiten des Klienten, der auch zu Hause einige unterstützende und vorbeugende Übungen durchführen sollte. Die Dorn-Breuss Methode ist sehr sanft und für den Patienten völlig ungefährlich.

Zur nachhaltigen Ergänzung der Dorn-Therapie wird die lockernde und entspannende Breuss-Massage mit Johanniskrautöl auf dem Rücken durchgeführt. Es ist eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage, die sanft seelische und körperliche Verspannungen lösen kann. Durch diese Breuss-Massage wird die Wirbelsäule gestärkt und gestaute Energie wird in diesem Bereich wieder ins Fließen gebracht. Wenn man berücksichtigt, dass sich die ganzen Nervenstränge und auch der Hauptenergiekanal (Meridian) im Bereich der Wirbelsäule befinden, die sich von dort aus in den ganzen Körper verzweigen, wird klar, warum diese Massage zur Vorsorge für eine gesunde Wirbelsäule, zur allgemeinen Entspannung und ganzheitlichen Vorbeugung und Regeneration so ideal ist.

Behandlungsdauer ca. 60 Min.


Bitte berechne zu der angegeben Behandlungsdauer immer noch zusätzlich ca. 10 Minuten ein. Diese Zeit dient einem kurzen Gespräch, Ruhezeit nach der Massage und Zeit für eine kleine Erfrischung.


image001png                           bildbachbltenhomepagejpg                              img_7301bildfussrefexhomepagejpg